Labornetzteil aus einem PC Netzteil bauen

Vor einiger Zeit ist mir die Idee gekommen, aus einem PC-Netzteil ein Labornetzteil zu bauen. Das ist dabei herausgekommen:

labornetzteil aus einm PC Netzteil bauen

 

Im Grunde ist es nicht schwer aus einem PC-Netzteil ein Labornetzteil zu bauen.

Was hat der Doktor dafür gebraucht?

  • Ein PC-Netzteil (kann auch ein altes sein)
  • Schalter
  • 5 Bananenanschlüsse
  • Jede Menge Schrumpfschlauch

Welches Werkzeug?

  • Dremel
  • Lötkolben
  • Schraubendreher

Wie ist der Doktor vorgegangen?

Als erstes müsst ihr das Gehäuse öffnen und alle Leitungen nach Farbe sortieren. Ihr schneidet dann die Leitungen so ab, das sie bis zu den Anschlüssen passen. Ihr messt die Leitungen druch welche Spannung anliegt und lötet sie an die Anschlüsse dran.

Es gibt ein grünes Kabel, dieses lötet ihr an einen Schalter. Über diesen Schalter könnt ihr dann das Netzteil einschalten.

Das war es schon 🙂

Labornetzteil aus einem PC Netzteil bauen

 

 

1 Kommentar


  1. Hallo,

    ich hätte noch einen kleinen Tipp 😉
    Mit einem lm2596 (gibt es sehr günstig als Modul bei ebay) kann man sogar noch einen einstellbaren Ausgang bauen (einfach an den 12V).
    Das Poti kann man dann noch tauschen und in die Blende einbauen.

    Viele Grüße

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.